Detlef Willand (*1935) : Das Gelbe Buch (Vorzugsausgabe mit Extra-Suite), 1996

Detlef Willand (*1935)

Das Gelbe Buch. Einhorn Drache Schmetterling

Vorzugsausgabe mit Extra-Suite

Detlef Willand zum Sechzigsten. Drei Einhorngeschichten und sieben Sätze
zu Willands Bildern und ein Versuch über den Tag- und Nacht-Zyklus.

Erster Druck der Edition Walser-Presse, 1996.
Texte von Bertus Stock. Holzschnitte von Detlef Willand.

“Hauptband” : Mit 14 Original-Holzschnitten (2 lose beigelegt).
Extra-Suite : 6 von Detlef Willand signierte Holzschnitte.

Folio-Format : 42 × 33 cm.
56 ungezählte Seiten.

Gelbe Orig.-Broschuren in schwarzem Orig.-Schuber.
Außen wie innen verlagsfrisch (immer unbeblättert in Schublade aufbewahrt).

Eine ganz kleine/helle, unauffällige Stelle auf dem Rückenumschlag der Extra-Suite ist herstellungsbedingt.

Die Holzschnitte des “Hauptbandes” im Einzelnen :

Dame a la licorne (Aus der Holzschnittfolge “Jäger des Einhorns” (nicht sign.)
Apeiron (sign.)
Glückwunsch (chinesische Kalligraphie) (nicht sign.)
Bogenschütze (sign.)
Jäger des Einhorns (sign.)
Einhorn (sign.)
Katharsis (sign.)
Muse reitet einen Künstler zuschanden (sign.)
Kleine “Argo” (sign.)
Zeichen “Drache” (nicht sign.)
Drei besondere Freunde (nicht sign.)
Was mir so durch den Kopf geht (sign.)

Drache träumt – lose beigelegt, sign.
Meditation über sieben Schmetterlinge – lose beigelegt, sign.

750 EUR